Heil- und Kostenplan

Damit Sie einen Festzuschuss von Ihrer Krankenkasse für Ihre Zahnbehandlung in Ungarn erhalten, erstellen wir für Sie einen individuellen Heil- und Kostenplan.

 

In einem sogenannten Heil- und Kostenplan (HKP) wird der zahnmedizinisch notwendige Zahnersatz dokumentiert. Der Heil- und Kostenplan entspricht einem Kostenvorschlag über die voraussichtlichen Material- und Laborkosten sowie das zahnärztliche Honorar.

Der Heil- und Kostenplan ist vorab der Zahnbehandlung zusammen mit Ihrem Bonusheft an Ihre Krankenkasse zur Bewilligung zu schicken.

Durch regelmäßige Zahnvorsorgeuntersuchungen, die in Ihrem Bonusheft dokumentiert sind, erhöht sich je nach Krankenkasse Ihr Festzuschuss zwischen 10 % und 15 %. In der Regel reicht den Krankenkassen eine einfache Kopie ihres Bonushefts.

Der Festzuschuss für Zahnersatz durch Ihre Krankenkasse ist für die gesamte Europäischen Union gesetzlich garantiert. Sie erhalten von Ihrer Krankenkasse den gleichen Zuschuss, egal ob Sie sich in Ihrem Land oder in Ungarn zahnärztlich behandeln lassen.

Ein bewilligter Heil- und Kostenplan ist in der Regel ein halbes Jahr gültig. Daher vereinbaren wir zeitnah einen Termin bei einem unserer Zahnärzte in Ungarn.

Direkt nach Ihrer Zahnbehandlung erhalten Sie von unserer Zahnklinik in Ungarn eine detaillierte Rechnung, die Sie anschließend mit Ihrem bewilligten Heil- und Kostenplan zur Erstattung bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

Von uns erstellte Heil- und Kostenpläne sowie Rechnungen sind in deutscher Sprache verfasst und erfüllen alle Anforderungen der Krankenkassen für eine reibungslose Erstattung Ihres Zahnersatz.